Russland-Reisen
Qualitat

Transsibirische Eisenbahn

Die längste Eisenbahnstrecke der Welt

Begeben Sie sich auf ein Abenteuer ohne seines gleichen: Die längste Eisenbahnstrecke der Welt von Europa nach Asien ist eine außergewöhnliche Entdeckungsreise durch acht Zeitzonen, vorbei an den verborgenen Schätzen Russlands. Ein unvergessliches Erlebnis, eine Fahrt von Kontinent zu Kontinent.

Einst zu wirtschaftlichen Zwecken erbaut, ist die Transsibirische Eisenbahn weiterhin von großer Bedeutung für Russland. Die Transsibirische Eisenbahn Route verbindet zwei Kontinente, zwei Welten miteinander. Die Strecke führt dabei vorbei an malerischen und märchenhaften Orten in Russland die man ohne die Bahnstrecke kaum zu Gesicht bekommen würde. Die Schienen der Transsibirischen Eisenbahn umfassen ein Viertel des Erdumfangs. Täglich gehen Züge vom Jaroslawler Bahnhof in Moskau auf große Fahrt. Der Zug durchquert auf seiner Reise nach Wladiwostok 189 Städte, bis er 9000 Kilometer weiter östlich sein Ziel am westlichen Pazifikrand erreicht. Die Dauer der kompletten Reise beträgt sechs Tage und sechs Stunden. Die längste befahrene Bahnstrecke ist nicht nur für Eisenbahnliebhaber ein Muss. Die angebotene Strecke von Moskau nach Irkutsk ist ein atemberaubendes Abenteuer voller Überraschungen. Lernen Sie Russland auf eine ganz neue Art und Weise kennen!

Sehen Sie Russlands malerische Landschaft vom Zug aus. Die Transsibirische Eisenbahn durchquert unter anderem auch interessante Großstädte wie Jekaterinburg, Nowosibirsk, und Irkutsk. Von hier aus starten Touren um den größten und tiefsten Süßwassersee der Welt: den Baikalsee.  Buchen Sie bei uns wunderschöne Touren zu Ihrer Reise dazu.

 

  • Reisen
  • Unterkunft
  • Ausflüge
  • Bewertungen
Transsib: von Peking nach Moskau

Transsib klassisch

  • kleine Gruppen
  • Flug inklusive
  • 21 Tage

Hotel

ab € 4.899,- Ansehen

Zugreise Russland – von St. Petersburg zum Baikalsee

  • kleine Gruppen
  • Flug inklusive
  • 14 Tage
ab € 3.999,- Ansehen
Gesamtbewertung: 5 basierend auf 3 Bewertungen!
03.08.2018
Gesamtablauf:
Unterkunft:
Verpflegung:
Reiseleitung:

Hallo liebes Alex-Reiseorganisationsteam,

wir möchten uns ganz herzlich für die wunderschöne Reise nach Russland und die Fahrt mit der Transibirischen Eisenbahn bedanken. Alles hat wunderbar geklappt und wir hatten eine tolle Zeit mit neuen Erlebnissen und Eindrücken..
Vielen Dank!

Herzliche Grüße, Heide und Norbert Kühne

21.06.2018
Gesamtablauf:
Unterkunft:
Verpflegung:
Reiseleitung:

Unsere Reise mit der transsibirischen Eisenbahn war ein ganz tolles Erlebnis. Alles hat organisatorisch super geklappt und Marina, die Reiseleiterin in Irkutsk war überwältigend.
Die ersten 3 Tage in Moskau sind unvergesslich. Eine so saubere und freundliche Metropole
hatten wir nicht erwartet. Die Jugend von Moskau hat uns besonders beeindruckt. Höflichkeit, Respekt und Achtung gegenüber anderer wird noch groß geschrieben. Alles Erziehung sagte unsere Reiseleiterin!!!! In Deutschland gibt es das Wort wohl gar nicht mehr?
Die Zugfahrt von Moskau nach Irkutsk war schon ein tolles Erlebnis obwohl es außer vieler Birkenwälder unterwegs nicht viel zu bestaunen gab. Das 4-5 Gänge-Menü im Speisewagen war stets ein Erlebnis. Das Zugpersonal immer nett und freundlich. Am Baikalsee angekommen , bezogen wir ein neu erbautes, toll eingerichtetes, modernes IBIS Hotel in Irkutsk. Leider vergingen die Tage dort wie im Flug. Hatten ein straff organisietes mit Highlight gespicktes Programm.
Die ganze Reise war von Alex-Reiseservice sehr gut organisiert und traumhaft schön.
Vielen Dank an Alex-Reiseservice! Können Sie nur weiterempfehlen!!!

13.10.2017
Gesamtablauf:
Unterkunft:
Verpflegung:
Reiseleitung:

Sehr geehrter Herr Wenk, sehr geehrtes AL.EX Reisen-Team,
vielen Dank erst einmal für die tolle Reise, die wir dank Ihnen in Russland hatten. Wie von Ihnen gewünscht, übersende ich Ihnen hiermit unser Feedback dazu. Dies können Sie selbstverständlich gerne veröffentlichen oder mir mitteilen, wo ich es einstellen soll.
Vorweg: Dank Alex Reisen hatten wir eine tolle Zeit in Russland. Die Reise wurde großzügig individuell für uns geplant und wurde vor Ort sogar noch nach unseren Wünschen angepasst. Für eine Knieverletzung, die ich mir drei Tage vor unserer Abreise nach Moskau zuzog und die mich zwang Unterarmgehstützen zur Fortbewegung zu benutzen, wurde viel Verständnis gezeigt. Ein Vorteil war dabei auch die geringe Gruppengröße, die nur aus uns drei Personen bestand. Kleinere Verständingungsprobleme zwischen unserer Reiseleiterin und dem Reiseveranstalter konnten schnell ausgeräumt werden, sodass uns nichts im Voraus gebuchtes entging. Einzig allein das Sightseeing-Programm am Sonnabend war zu knapp geplant, sodass wir dies am Sonntag fortsetzen mussten. Für uns war dies kein Problem, da dieser zu unserer freien Verfügung stand. Unser Vorschlag: Es wäre sinnvoller den Sonnabend etwas zu entlasten und das Programm auch auf den Sonntag zu verteilen.

Die „Übergabe“ an die neue Reiseleiterin, die extra aus Irkutsk nach Moskau angereist war und uns während der gesamten restlichen Reisedauer betreute, klappte problemlos. Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn war auch deshalb besonders angenehm, weil uns die Reiseleiterin dort stets betreute und eventuelle Verständigungsprobleme schnell ausräumen konnte. Dies sei keine Selbstverständlichkeit, wie wir erfahren haben – sehr schön! Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal für das kostenlose Upgrade in die 1. Klasse des Zuges.
Das Programm in Irkutsk war hingegen zeitlich sehr angenehm geplant. Die Reisen an den Baikalsee sowie Museen, die wir besichtigen durften, waren gut gewählt. Tolle Abwechslung bot der Besuch bei einem burjatischen Schamanen. Auch die vorgesehenen Restaurants konnten, wie schon in Moskau, durchweg überzeugen. Die für den letzten Tag geplante Schiffsreise mit Aufenthalt in einem malerischen Örtchen am Baikalsee war noch mal ein echtes Highlight zum Abschluss. Einzig und allein das für Irkutsk gebuchte Hotel enttäuschte. Der Service war schlecht, die Zimmer nicht besonders einladend. Hier lagen Welten zwischen den sehr angenehmen Übernachtungen in Moskau. Alles in allem kehrten wir jedoch äußerst zufrieden nach Deutschland zurück. Vielen Dank für die tolle und vor allen Dingen erfahrungsreiche Reise! Bilder von der Reise, die Sie gerne verwenden dürfen, finden Sie unter diesem Link (für die E-Mail waren die Dateien leider zu groß): https://www.dropbox.com/sh/agvxeauim74f1y3/AAA6AeTV0NsLKhEf6NW5BzHFa?dl=0
Viele Grüße,
Lennart Wunderlich