X

AL.EX Reiseservice

Anmeldung

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Passwort*
Bestätigen Passwort*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Anmeldung

Piroschki – Gefüllte Teigtaschen

Russland Reisen Foren Russische Küche Piroschki – Gefüllte Teigtaschen

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Valentin vor 3 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #25140

    Valentin
    Moderator

    Diese russische Köstlichkeit wird traditionell als Beilage zu Suppen wie Bortsch, Kohlsuppe oder Usha serviert.
    Unter Umständen werden die Piroschki aber auch als Vorspeise zum Wodka gereicht.

    Dieses Rezept ist eine Variante, bei der die Piroschki mit Schnittlauch und Eiern gefüllt sind.
    Letztendlich steht Euch die Wahl der Füllung natürlich frei, probiert euch aus!

    Russische Küche: Piroggen

    Zutaten
    – 600g Hefeteig
    – 3 hartgekochte Eier
    – 2 rohe Eier
    – 2 Esslöffel zerlassene Butter
    – Salz und Pfeffer

    Zubereitung

    Formt zuerst den Teig zu einer langen Rolle, die Ihr dann in Stücke schneidet. Jedes Stück rollt Ihr anschließend rund aus.
    Nun zur Füllung: Gebt immer in die Mitte des ausgewellten Teiges etwas vom gehackten Schnittlauch, die in Würfel geschnittenen Eier und auch ein wenig vom rohen Ei.
    Nach Geschmack könnt ihr jetzt noch mit Salz und Pfeffer würzen.
    Nun müsst ihr die Teigränder von 2 Seiten so zusammenführen, dass die Piroschki eine oval-förmige Form erhalten, etwa die eines kleinen Bootes.
    Wenn ihr wollt, bestreicht die Oberfläche der Piroshki-Teigtaschen noch mit ein wenig Eigelb.
    Zuletzt noch bei 180° – 200° Celsius im Ofen backen.

    Guten Appetit!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.