Anmeldung

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Passwort*
Bestätigen Passwort*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Anmeldung

2 in 1: Moskau und Kasan im Doppelpack

Preis
ab€ 1.299,-
Preis
ab€ 1.299,-
Wählen Sie Ihr Hotel

    Buchung fortsetzen

    zur Merkliste hinzufügen

    Adding item to wishlist requires an account

    1108

    Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns an!

    (040) 38 08 70 90

    Reise nach Russland buchen
    9 Tage
    Verfügbarkeit: seit 2019-06-08
    Flug inkl.
    Hotel inkl.
    Tour Details

     

    Besuchen Sie die Weltmetropole Moskau und den kulturellen Schmelztiegel Kasan auf einer Doppelpack-Reise! Sie lernen gleich zwei aufregende Städte kennen: Moskau, die Hauptstadt sowie das Herz der Russischen Föderation und Kasan, den kulturellen sowie religiösen Kern, fernab der westlich geprägten Metropolen. An welche Stadt werden Sie Ihr Herz verlieren?

    Eingeschlossene Leistungen:
    • Flug von/nach Hamburg, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München
    • Flughafensteuer
    • Sicherheitsgebühren
    • 23 kg Freigepäck
    • Empfang am Flughafen in Moskau und Bahnhof in Kasan durch AL.EX-Reiseleitung
    • alle Transfers in klimatisierten komfortablen Reisebussen
    • Bahnfahrt von Moskau nach Kasan mit komfortablen Nachtzug
    • 7 x Übernachtung/Frühstück in beliebten ***-Hotels in sehr guter Citylage
    • Tagesausflug nach Sergijew Possad (Moskau)
    • Tagesausflug nach Groß Bolgar (Kasan)
    • 2 x Mittagessen in landestypischen Restaurants
    Wir empfehlen Ihnen, unser speziell für Sie vorbereites Ausflugspaket dazu zu buchen.
    Darin enthalten sind:
    • große panoramische Stadtrundfahrt in Moskau mit mehreren Fotostopps
    • Besuch der Christ-Erlöserkathedrale
    • Rundgang auf dem Prominenten-Friedhof des Neujungfrauenklosters
    • Besuch des Ausstellungsparks „Errungenschaften der Volkswirtschaft“ VDNKh
    • Fahrt mit der Moskauer Metro, einer wahren unterirdischen Schatzkammer
    • Besichtigung der schönsten Stationen
    • geführter Stadtrundgang mit Alexandergarten, dem Ewigen Feuer und Grab des Unbekannten Soldaten
    • Besuch im legendären Kaufhaus GUM
    • geführter Rundgang auf dem Roten Platz
    • Rundgang auf dem Gelände des Kreml inkl. Domplatz
    • Besichtigung der Zarenglocke und der Zarenkanone
    • Besuch zweier Kreml-Kathedralen
    • große Stadtrundfahrt in Kasan mit mehreren Fotostopps
    • Innenbesichtigungen: historisches Tatarenviertel, Kreml, Verkündigungskathedrale, Kul-Scharif-Moschee
    • Tagesausflug in die Inselstadt Swijaschsk
    • Besuch des Raifa-Klosters
    • alle Eintritte
    • komfortabler klimatisierter Bus
    • hoch qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung
    • 4 x Mittagessen in einem landestypischen Restaurant
    Ausflugspaket: € 250,-
    Zusatzleistungen:
    • Visum. Gern übernehmen wir für Sie diesen Part Ihrer Reisevorbereitung
    • Krankenversicherung und Reise-Rücktrittsversicherung: Als Agentur der HanseMerkur Versicherungsgruppe sind wir berechtigt, alle Versicherungen rund um Ihre Reise für Sie abzuschließen. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
    Reiseverlauf*
    (inkl. Ausflugspaket)

    Tag 1Samstag: (-/-/-)

    Direktflug von Deutschland. Gern buchen wir für Sie zusätzlich Ihren Zug zum Flug (ICE), damit Sie bequem anreisen können.
    Nach Ihrer Ankunft am modernen Flughafenterminal in Moskau werden Sie dann durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung herzlich empfangen. Beim Transfer zum Hotel, welches nur wenige Minuten vom Roten Platz entfernt liegt, wird Ihnen das Programm der kommenden Tage erläutert. Des weiteren erhalten Sie ein paar wichtige Tipps für Ihren Russland-Aufenthalt mit auf den Weg. Nach dem Check-in im Hotel steht Ihnen dann der Rest des Tages zur freien Verfügung.

    Tag 2Sonntag: (F/M/-)

    Heute steht eine panoramische Stadtrundfahrt auf dem Programm. Genießen Sie an den Sperlingsbergen Moskaus schönsten Aussichtspunkt. Von der Plattform vor der Universität aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt. Selbstredend ist auch die weltberühmte Lomonossow-Universität selbst, untergebracht in der höchsten der sieben Stalin-Kathedralen, ein beliebtes Fotomotiv. Es folgen anschließend weitere Fotostopps, u. a. vor dem Neujungfrauen-Kloster, der schönsten geschlossenen Klosteranlage der Stadt. Sie besichtigen dann die prächtige Christ-Erlöserkathedrale, Russlands größtes Gotteshaus. Die Kathedrale wurde ursprünglich 1883 erbaut, 1931 zerstört und ab 1995 originalgetreu wieder aufgebaut. Der monumentale Innenraum ist mit aufwändigen Fresken bemalt. Schließlich besuchen Sie das bedeutendende Ausstellungsgelände VDNKh. Das Ausstellungsgelände VDNKh besteht seit 1937 und zeigte bis zur Perestroika die Errungenschaften der Volkswirtschaft. Inmitten der thematischen Pavillons und der Fontänen werden Sie sich zudem, auch durch die überall sichtbaren, traditionellen sowjetischen Symbole, in die Zeit der Sowjetunion zurückversetzt fühlen. Ihr Mittagessen genießen Sie übrigens in einem ausgesuchten, landestypischen Restaurant nahe der alten Stadtmauer.

    Dauer: 6 Stunden
    Der restliche Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

    Tag 3Montag: (F/M/-)

    Heute steht ein exklusiver Stadtrundgang auf dem Programm. In Begleitung Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie eine Fahrt mit der Moskauer Metro, einer wahren unterirdischen Schatzkammer. Sie besichtigen einige der schönsten Stationen (u. a. Nowoslobodskaja und Komsomolskaja). Oben angekommen, flanieren Sie dann zum weltweit bekanntesten und schönsten Theater für Oper und Ballett, dem Bolschoi Theater. Seine Geschichte ist entsprechend eng verbunden mit den Namen weltberühmter Sänger, Tänzer, Dirigenten und Künstler. Im Anschluss geht es über den prachtvollen Manege-Platz und durch den Alexandergarten in Richtung Kreml. Vorbei am Ewigen Feuer und dem Grab des Unbekannten Soldaten, gelangen Sie schließlich zum Herzen Russlands. Die Jahrhunderte alte Geschichte des Kremls ist untrennbar mit der Geschichte Russlands verbunden.
    Sie besichtigen bei einem geführten Rundgang auf dem Gelände des Kremls übrigens zwei der auf dem Domplatz befindlichen Kathedralen. Jede von ihnen besticht mit beeindruckender Architektur, Kunstschätzen und wechselvoller Geschichte. Mit der Zarenglocke, eine der größten und schwersten erhaltenen Glocken weltweit sowie der Zarenkanone aus dem Jahr 1586 lernen Sie im Folgenden zwei weitere bedeutende Attraktionen des Kremls kennen. Anschließend erreichen Sie den berühmten Roten Platz, einen der größten Plätze weltweit. Dort werfen Sie einen Blick auf das Lenin-Mausoleum und machen einen Fotostopp vor der bekanntesten Kathedrale Moskaus, der Basilius-Kathedrale. Das prächtige Gotteshaus ist für seine bunten Zwiebeltürme berühmt und gehört entsprechend zu einem der beliebtesten Fotomotive in Moskau. Im Anschluss besichtigen Sie das historische Kaufhaus GUM. Der einzigartige Glaskuppelbau von 1893 ist auch von innen absolut beeindruckend. Sie besichtigen des weiteren den am 9. September 2017 eröffneten Sarjadje-Park, mit seinen sieben neuen Moskauer Wundern: vier aufwendig dargestellte Klimazonen, ewiger Gletscher, Berg-Philharmonie, Mittelalterstraße, unterirdische Stadt, rundes Amphitheater sowie schwebende Brücke. Von dieser beeindruckenden Brücke über der Moskwa aus haben Sie überdies einen fantastischen Blick auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
    Ihr Mittagessen genießen Sie heute in einem ausgesuchten, landestypischen Restaurant nahe dem Roten Platz.
    Dauer: 8 Stunden
    Der restliche Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

    Tag 4Dienstag: (F/M/-)

    Heute besuchen Sie die rund 70 km nordwestlich von Moskau liegende Stadt Sergijew Possad. Sie ist die Heimat der berühmten russischen Schachtelpuppe Matrjoschka und zudem die Wiege der Orthodoxie. Das im 14. Jahrhundert erbaute Klostergelände, wurde durch die Taufe des ersten Zaren Iwan IV. im Dreifaltigkeitskloster zur bedeutendsten Klosteranlage Russlands. 1782 verlieh Zarin Katharina die Große Sergijew Possad überdies den Stadt-Status.
    Sie besichtigen das zum UNESCO-Welterbe gehörende Dreifaltigkeitskloster dann ausgiebig. Auf dem Klostergelände können Sie im Folgenden 600 Jahre russischer Baukunst erleben. Die Dreifaltigkeitskathedrale wurde 1422 errichtet und ist somit die älteste Klosterkirche auf dem Areal. Die Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale erinnert an ihr gleichnamiges Pendant auf dem Kremlgelände. Der im 18. Jahrhundert errichtete, weithin sichtbare Glockenturm misst 87 Meter in der Höhe und ist zudem mit 42 Glocken ausgestattet.
    Das Mittagessen wird im beliebten, traditionellen Restaurant Russkij Dvorik serviert.
    Dauer: 7 Stunden
    Der restliche Nachmittag und der Abend stehen Ihnen anschließend zur freien Verfügung.

    Tag 5Mittwoch: (F/-/A)

    Frühstück im Hotel
    18:30. Transfer zum Bahnhof zur Weiterfahrt nach Kasan
    20:48. Der Komfortzug „Tatarstan Premium“ o. ä. bringt Sie über Nacht von der neuen Hauptstadt Russlands in die „dritte Hauptstadt“ Kasan. Weitläufige und wunderschöne Landschaften rauschen an Ihnen vorbei und geben Ihnen eine Kostprobe von der Größe des ehemaligen Riesenreiches. Im Nachtzug genießen Sie dann das Abendessen als „Snack Box“ sowie die Übernachtung in einer komfortablen Kabine.

    Tag 6Donnerstag: (F/M/-)

    Nach der Ankunft am Hauptbahnhof in Kasan begleitet Sie Ihre Reiseleiterin zum nahe liegenden Hotel, hilft Ihnen beim Einchecken und bespricht mit Ihnen dann das bevorstehende Programm.
    08:30. Frühstück im Hotel
    Im Anschluss beginnt dann die große Stadtrundfahrt mit historischem Tatarenviertel und Tempel aller Religionen. Geführter Rundgang auf dem Kremlgelände inkl. Innenbesichtigung der Mariä-Verkündigungs-Kathedrale sowie der Kul-Scharif-Moschee. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant
    Dauer: 5 Stunden

    Tag 7 Freitag: (F/M/-)

    In Begleitung Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen Tagesausflug in die beeindruckende Inselstadt Swijaschsk. Auf dem Weg dorthin halten Sie in Raifa und besichtigen das Männerkloster „Raifa-Kloster“. Ein Mittagessen in einem landestypischen Restaurant auf der Insel Swijaschsk rundet schließlich das Programm ab.
    Dauer: 8 Stunden

    Tag 8Samstag: (F/M/-)

    Heute steht ein weiteres Highlight Ihrer Reise an: mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen Tagesausflug in die historische Wolga-Siedlung Groß Bolgar. Sie besuchen ein traditionelles tatarisches Dorf und unternehmen diverse Rundgänge sowie Innenbesichtigungen. Ein Mittagessen in einem landestypischen Restaurant rundet dann das Programm ab.
    Dauer: 8 Stunden

    Tag 9Sonntag: (F/-/-)

    Frühstück im Hotel
    Nun heißt es, Abschied nehmen von Russland sowie den liebenswürdigen Russen.
    Ihre Reiseleiterin holt Sie im Hotel ab und begleitet Sie dann beim Transfer zum Flughafen
    Rückflug nach Deutschland

    Beginn der Ausflüge: 10.00 Uhr
    Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt.

    Garantierte Durchführung ab 6 Personen!

    Eingeschlossene Mahlzeiten:
    F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
    *Änderungen vorbehalten

    Reisetermine und Preise
    ZeitHotelFlughafenPreis pro PersonEZZ
    Juni 2019
    08.06.–16.06.19Holiday Inn Express***, ibis Kasan Center***SXF, DUS, FRA, MUC, STR, DRS, HAM1.499,-260,-ausgebucht
    Juli 2019
    06.07.–14.07.19Holiday Inn Express***, ibis Kasan Center***SXF, DUS, FRA, MUC, STR, DRS, HAM1.499,-260,-ausgebucht
    August 2019
    10.08.–18.08.19Holiday Inn Express***, ibis Kasan Center***SXF, DUS, FRA, MUC, STR, DRS, HAM1.499,-260,-ausgebucht
    September 2019
    07.09.–15.09.19Holiday Inn Express***, ibis Kasan Center***SXF, DUS, FRA, MUC, STR, DRS, HAM1.499,-260,-ausgebucht
    Oktober 2019
    19.10.–27.10.19Holiday Inn Express***, ibis Kasan Center***SXF, DUS, FRA, MUC, STR, DRS, HAM1.299,-260,-

     

    Preise pro Person in EUR (EZZ = Einzelzimmer-Zuschlag). Ihre Hotels: ibis Dynamo*** in Moskau und ibis Center*** in Kasan.
    Flughäfen: HAM=Hamburg, SXF = Berlin-Schönefeld, DUS = Düsseldorf, MUC = München

    Ihr schneller und bequemer Weg zum Flughafen: Für alle Flüge ist Rail&Fly buchbar: € 90,- pro Person für Hin- und Rückfahrt.

    2 Bewertungen
    Sortiere Nach:BewertungDatum

    Andreas Kästner

    Gruppenreisender

    Da wir in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit ALEX-Reisen gemacht hatten, buchten wir die 9-tägige Reise Moskau-Kasan.
    Auch diese Reise war top. Alles (und ich meine wirklich alles) war 100% organisiert. Die An- und Abreise waren zu einem idealen Zeitpunkt. Einerseits verliert man keine Zeit und andererseits war es nicht mitten in der Nacht. So konnten wir z. B. am Anreisetag noch einige Stunden in Moskau bummeln und den Sonnenuntergang genießen.
    Wir hatten auch das Ausflugspaket mit gebucht. Das ist sehr empfehlenswert. So haben wir z. B. bei der Stadtrundfahrt nicht nur das Stadtzentrum gesehen. Dadurch konnten wir uns Anregungen für eigene Unternehmungen holen. Jeden Tag haben wir nach Ende des „offiziellen“ Programms noch Touren in der Stadt unternommen – meist in die Randbezirke, wo es nicht so voll ist und vor allem die Einheimischen sind. Bei den täglichen Ausflügen wurden selbstverständlich alle wesentlichen Punkte der Stadt gezeigt (dazu schreibe ich hier nichts, weil man das aus der Reisebeschreibung entnehmen kann).
    Das IBIS-Hotel in Moskau ist gut; Zimmer ist groß genug, sauber, ordentlich; das Frühstück läßt kein Wünsche offen. Der Weg zur nächsten Metro-Station war allerdings relativ lang.

    Der Transfer von Moskau nach Kasan war per Eisenbahn. Wer in Russland noch nie Bahn gefahren ist, war auch noch nie in Russland (so jedenfalls meine Meinung). Der Zug braucht entsprechend lange und es schaukelt und ruckelt natürlich. Man kommt am nächsten Morgen zwar ausgeruht aber nicht unbedingt top fit an. Aber es ist ein Erlebnis! Gemäß gebuchter Kategorie hatten wir das Abteil für uns alleine. Laut Reisebeschreibung sollte es am Abend einen Snack geben bzw. auf der Fahrkarte stand „malo uschin“. Das „uschin“ (Abendessen) war nicht „malo“ (klein) sondern groß. Die Zugbegleiterin hat ein Menü mit mehreren Gängen serviert: Brötchen, Wurst, Wasser, Saft, Obst, Süßigkeiten und ein warmes Abendessen nach Wahl. So wie in der Businessclass der Airlines.

    Generell gilt: das Essen ist prima – im tatarischen Kasan sogar noch besser als in Russland.

    Die Überraschung der Reise war für uns die Stadt Kasan. Hier hätten wir noch ein paar Tage verbringen können. Dort leben Kulturen nebeneinander anders als bei uns im Mitteleuropa. Die Stadt ist sehr traditionell geprägt aber mit einigen modernen Elementen. Die Tataren sind sehr freundlich. In Russland ist der Gast der Gast. Und in Kasan insbesondere. Der Ausflug in die alte Siedlung Groß Bolgar hat mich besonders überrascht. Mir war bislang nicht bekannt, welche Kultur und Tradition damit verbunden ist. An diesem Tag habe ich viel über die Geschichte Europas und Westasiens gelernt.

    Ich kann jedem diese Reise empfehlen. Ja, man muss sicherlich etwas mehr Geld ausgeben. Aber es lohnt sich!

    Übrigens: in Moskau oder Kasan muss man nicht russisch verstehen oder die kyrillischen Zeichen kennen. Die Hinweisschilder in der Metro oder an den Straßen sind auch in englisch. Und insbesondere die jüngere Bevölkerung spricht englisch. Was uns überrascht hat: jeder Wagon in der Metro hat kostenfreies WLAN.

    Gesamtablauf:
    Unterkunft:
    Verpflegung:
    Reiseleitung:
    10.09.2018
    12