Anmeldung

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Passwort*
Bestätigen Passwort*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Anmeldung

PREMIUM Städtereise Moskau und St. Petersburg

Preis
ab€ 1.999,-
Preis
ab€ 1.999,-
Wählen Sie Ihr Hotel
  • Radisson Royal Moskau und St. Petersburg(16.05.20-24.05.20)ab € 2.599,-

Buchung fortsetzen

zur Merkliste hinzufügen

Adding item to wishlist requires an account

701

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!

(040) 38 08 70 90

Reise nach Russland buchen
9 Tage
Flug inkl.
Hotel inkl.
Tour Details

»Städtereise Moskau und St. Petersburg« – genießen Sie auf unserer Premium-Reise den Komfort eines Luxushotels und den Vorteil einer kleinen Gruppe!

Städtereise Moskau und St. Petersburg, zwei aufregenden Hauptstädte Russlands: die alte, St. Petersburg, in der der Charme der Zarenzeit noch zu spüren ist, sowie die neue, Moskau, in der Geschichte und Gegenwart auf eine wundersame Art verflochten sind.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen
Kleine Gruppen, max. 12 Personen

st. petersburg moskau kombireise

Städtereise Moskau und St. Petersburg: Blick auf den Kreml vom Fluss Moskwa

 

Eingeschlossene Leistungen:
  • Direktflug von/nach Hamburg, Berlin, Düsseldorf sowie München
  • Flughafensteuer
  • Sicherheitsgebühren
  • 23 kg Freigepäck
  • Empfang am Flughafen durch deutschsprachige AL.EX-Reiseleitung
  • alle Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen in klimatisierten komfortablen Reisebussen
  • Bahnfahrt von Moskau nach St. Petersburg mit dem Schnellzug »Sapsan«
  • Betreuung in Moskau und St. Petersburg durch hochqualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 8 x Übernachtung/Frühstück in den luxuriösen Hotels Radisson Collection Moskau***** und Radisson Royal St. Petersburg****  jeweils in bester Citylage. Beide Hotel befinden sich in historischen Gebäuden.
  • Tagesausflug zum Sergius-Dreifaltigkeitskloster nach Sergijew Possad
  • Tagesausflug zum Zarendorf Puschkin inkl. Landschaftspark
  • Besuch des Katharinenpalastes mit Besichtigung des legendären Bernsteinzimmers
  • 6 x Mittagessen in ausgewählten gehobenen Restaurants
  • große panoramische Stadtrundfahrt in Moskau mit mehreren Fotostopps
  • Besuch der Christ-Erlöserkathedrale
  • Besuch des Ausstellungsparks »Errungenschaften der Volkswirtschaft« VDNKh
  • Fahrt mit der Moskauer Metro, einer wahren unterirdischen Schatzkammer
  • Besichtigung der schönsten Stationen
  • geführter Stadtrundgang mit Alexandergarten, dem Ewigen Feuer sowie Grab des Unbekannten Soldaten
  • geführter Rundgang auf dem Roten Platz
  • Besuch des Sarjadje-Parks
  • Besuch im legendären Kaufhaus GUM
  • Rundgang auf dem Gelände des Kreml
  • Besichtigung der Zarenglocke sowie der Zarenkanone
  • Besuch zweier Kreml-Kathedralen
  • große Stadtrundfahrt in St. Petersburg mit mehreren Fotostopps (Isaak-Kathedrale, Erlöserkirche u. m.)
  • geführter Rundgang auf dem Gelände der Peter-Paul-Festung
  • Besuch der Peter-Paul-Kathedrale
  • Besichtigung der Zarengruft
  • Innenbesichtigung der Nikolaus-Marinekathedrale
  • exklusiver geführter Stadtrundgang
  • Besuch der Kasaner Kathedrale
  • Führung über den Newski Prospekt
  • Besuch des Eremitage-Museums
  • Besuch eines traditionellen Bauernmarktes
  • Fahrt mit der Metro inkl. Besichtigung einiger der schönsten Stationen
  • alle Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Reise-Sicherungsschein
  • Notfall-Rufnummer vor Ort (auf Deutsch)
Zusatzleistungen:
  • Visum. Gern übernehmen wir für Sie diesen Part Ihrer Reisevorbereitung
  • Krankenversicherung und Reise-Rücktrittsversicherung: Als Agentur der HanseMerkur Versicherungsgruppe sind wir berechtigt, alle Versicherungen rund um Ihre Reise für Sie abzuschließen. Sprechen Sie uns gerne darauf an!
Galerie
Reiseverlauf*

1. Tag - Moskau (-/-/-):

Ihre PREMIUM Städtereise Moskau und St. Petersburg beginnt mit einem Direktflug von Deutschland nach Moskau. Gern buchen wir für Sie zusätzlich Ihren Zug zum Flug, damit Sie bequem anreisen können.
Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung empfängt Sie im Flughafenterminal in Moskau. Während des Transfers zum Hotel Radisson Collection***** wird Ihnen dann das Programm der kommenden Tage erläutert und Sie bekommen zudem ein paar wichtige Tipps für Ihren Russlandaufenthalt. Nach dem Einchecken steht Ihnen dann der restliche Tag/Abend zur freien Verfügung.

2. Tag - Moskau (F/M/-):

Heute steht eine panoramische Stadtrundfahrt auf dem Programm. Ihre Reiseleitung holt Sie dafür um 10 Uhr in der Hotel-Lobby ab. Genießen Sie dann an den Sperlingsbergen Moskaus schönsten Aussichtspunkt. Von der Plattform vor der Universität aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt. Selbstredend ist dabei auch die weltberühmte Lomonossow-Universität selbst ein beliebtes Fotomotiv. Es folgen anschließend weitere Fotostopps, u. a. vor dem Neujungfrauen-Kloster. Sie besichtigen dann die prächtige Christ-Erlöserkathedrale, Russlands größtes Gotteshaus. Schließlich besuchen Sie das bedeutendende Ausstellungsgelände VDNKh. Das Ausstellungsgelände VDNKh besteht seit 1937 und zeigte bis zur Perestroika die Errungenschaften der Volkswirtschaft. Ihr Mittagessen genießen Sie dabei in einem ausgesuchten, gehobenen Restaurant.

Dauer: 6 Stunden

Der restliche Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

Unser Tipp:

Besuchen Sie die Tretjakow-Gemäldegalerie, die über eine großartige Sammlung russischer Kunst verfügt. Sie beherbergt neben ca. 100.000 Exponate, zudem die beste Ikonensammlung Russlands. Sie nehmen die Metrolinie 2 ab »Paveletskaya«, nah an Ihrem Hotel gelegen, fahren eine Station bis »Novokuznetskaya« und sind dann schon fast dort.

3. Tag - Moskau (F/M/-):

Heute steht ein exklusiver Stadtrundgang auf dem Programm. Dafür holt Ihre Reiseleitung Sie um 10 Uhr in der Hotel-Lobby ab. Gestartet wird mit einer Fahrt mit der Moskauer Metro, einer wahren unterirdischen Schatzkammer. Sie besichtigen dabei einige der schönsten Stationen (u. a. Nowoslobodskaja und Komsomolskaja). Anschließend flanieren Sie dann zum weltweit bekanntesten sowie schönsten Theater für Oper und Ballett, dem Bolschoi Theater. Im Folgenden geht es dann über den prachtvollen Manege-Platz sowie durch den Alexandergarten in Richtung Kreml. Vorbei am Ewigen Feuer sowie dem Grab des Unbekannten Soldaten, gelangen Sie schließlich zum Herzen Russlands. Sie besichtigen dort bei einem geführten Rundgang auf dem Gelände des Kremls dann zwei der auf dem Domplatz befindlichen Kathedralen. Mit der Zarenglocke sowie der Zarenkanone lernen Sie im Folgenden zwei weitere bedeutende Attraktionen des Kremls kennen. Anschließend erreichen Sie den berühmten Roten Platz. Dort werfen Sie einen Blick auf das Lenin-Mausoleum und machen anschließend einen Fotostopp vor der bekanntesten Kathedrale Moskaus, der Basilius-Kathedrale. Des Weiteren besichtigen Sie das historische Kaufhaus GUM. Der einzigartige Glaskuppelbau von 1893 ist auch von innen absolut beeindruckend. Sie besichtigen zudem den am 9. September 2017 eröffneten Sarjadje-Park. Von der beeindruckenden Schwebe-Brücke über der Moskwa aus haben Sie dann nochmals einen fantastischen Blick auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
Ihr Mittagessen genießen Sie dabei in einem gehobenen Restaurant nahe dem Roten Platz.

Dauer: 8 Stunden
Der restliche Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

Unser Tipp:

Bleiben Sie in der Stadt und bummeln Sie auf der Arbat-Straße im historischen Zentrum Moskaus. Die Fußgängerzone ist eine beliebte Flaniermeile und lockt dabei mit zahlreichen Geschäften, Cafés sowie Galerien. Das Arbat-Viertel ist übrigens einer der ältesten Stadtteile Moskaus. Die Arbat-Straße erreichen Sie vom Roten Platz aus mit der Metrolinie 3 ab »Ploschad Revolyutsii«. Die nächste Station ist dann bereits die Station »Arbatskaya«.

4. Tag - Moskau (F/M/-):

Nach Ihrem Frühstück im Hotel werden Sie um 10 Uhr in der Hotel-Lobby von Ihrer Reiseleitung abgeholt. Heute besuchen Sie die rund 70 km nordwestlich von Moskau liegende Stadt Sergijew Possad. Sie ist die Heimat der berühmten russischen Schachtelpuppe Matrjoschka und zudem die Wiege der Orthodoxie. Das im 14. Jahrhundert erbaute Klostergelände, wurde durch die Taufe des ersten Zaren Iwan IV. im Dreifaltigkeitskloster zur bedeutendsten Klosteranlage Russlands.
Sie besichtigen dort das zum UNESCO-Welterbe gehörende Dreifaltigkeitskloster ausgiebig. Auf dem Klostergelände können Sie im Folgenden 600 Jahre russischer Baukunst erleben. Die Dreifaltigkeitskathedrale wurde 1422 errichtet und ist somit die älteste Klosterkirche auf dem Areal. Die Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale erinnert dabei an ihr gleichnamiges Pendant auf dem Kremlgelände. Der im 18. Jahrhundert errichtete, weithin sichtbare Glockenturm misst 87 Meter in der Höhe und ist zudem mit 42 Glocken ausgestattet.
Das Mittagessen wird dort im beliebten, traditionellen Restaurant »Russkij Dvorik« serviert.

Dauer: 7 Stunden
Der restliche Nachmittag und der Abend stehen Ihnen anschließend zur freien Verfügung.

5. Tag - Reise nach St. Petersburg (F/-/-):

Ihre Reise Moskau und St. Petersburg geht nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel Radisson Collection***** mit einer Fahrt mit dem Schnellzug nach St. Petersburg weiter. Um 11.30 Uhr werden Sie dafür in Begleitung Ihrer Reiseleitung zum Leningrader Bahnhof in Moskau gebracht. Von hier aus fahren Sie dann nach St. Petersburg.
Der Hochgeschwindigkeitszug SAPSAN bringt Sie dann in nicht einmal vier Stunden von der neuen Hauptstadt Russlands in die alte. Weitläufige Landschaften rauschen an Ihnen vorbei und geben Ihnen eine Kostprobe von der Größe des ehemaligen Riesenreiches.
Sie kommen um 17.30 Uhr im Moskauer Bahnhof in St. Petersburg an. Dort empfängt Sie dann Ihre deutschsprachige Reiseleitung und begleitet Sie zum Hotel Radisson Royal***** am Newski Prospekt. Sie hilft Ihnen beim Einchecken und bespricht mit Ihnen dort das bevorstehende Programm. Mit ihren Geheimtipps sind Sie zudem fit für den ersten Abend in der Newa-Metropole, den Sie dann individuell in Eigenregie gestalten können.

6. Tag - St. Petersburg (F/M/-):

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie St. Petersburg sowie seine historische Innenstadt kennen. Während der Fotostopps am Platz der Künste, vor der Isaak-Kathedrale, am Universitätskai, an der Erlöserkirche sowie der Spitze der Wassilij-Insel haben Sie dann die Gelegenheit die Sehenswürdigkeiten zu fotografieren. Sie besuchen zudem die barocke Nikolaus-Marinekathedrale mit ihren goldenen Kuppeln, die dem Schutzheiligen der Seefahrer gewidmet ist. Anschließend besichtigen Sie dann während eines exklusiven, geführten Rundganges auf dem Gelände der Peter-Paul-Festung die Peter-Paul-Kathedrale sowie die Zarengruft. Ihr Mittagessen genießen Sie dabei im Restaurant »Sankt Petersburg« nahe der Erlöserkirche.

Dauer: 6 Stunden

Unser Tipp:

Besuchen Sie den Jussupow-Palast mit der einzigartigen Gemäldesammlung, einem kleinen Theater sowie dem Rasputin-Keller.

7. Tag - St. Petersburg (F/M/-):

In Begleitung Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie heute eine Fahrt mit der Metro und steigen dabei an einigen der schönsten Stationen aus (u.a. Puschkinskaja und Admiralteiskaja). Sie besuchen zudem die weltberühmte Eremitage, die in ihren prunkvollen Sälen Werke von Rembrandt,Rubens, da Vinci sowie Picasso beherbergt. Anschließend essen Sie dann in einem gehobenen Restaurant zu Mittag. Anschließend besichtigen Sie dann die imposante Kasaner Kathedrale am Newski Prospekt. Das Gotteshaus wurde einst nach dem Vorbild des Petersdoms erbaut. Abschließend besuchen Sie zudem einen typischen Bauernmarkt, auf dem man das geschäftige Treiben beobachten sowie nach Lust und Laune selbst feilschen kann.

Dauer: 8 Stunden

Unser Tipp:

Besuchen Sie das im Schuwalow-Palais untergebrachte Fabergé-Museum. Die großartige Ausstellung der Juwelierkunst sowie zahlreiche Geschenke an die Zarenfamilie können Sie hier bis 20.45 Uhr bewundern.

8. Tag - St. Petersburg (F/M/-):

Heute steht ein Highlight Ihrer Reise an: der Ausflug in die einstige Zarenresidenz Puschkin. Ihre Reiseleitung führt Sie durch den herrlichen Landschafts-Park und zeigt Ihnen zudem die prachtvollen Räume des Katharinenpalastes. In ihrer Begleitung bewundern Sie dabei das sagenumwobene Bernsteinzimmer. Ein Mittagessen im Restaurant »Admiralität« im Park der Zarenresidenz rundet dabei das Programm ab.

Dauer: 6 Stunden

Unser Tipp:

Besuchen Sie doch eine Ballettaufführung oder ein klassisches Konzert. Karten können bequem über uns geordert werden. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

9. Tag - St. Petersburg (F/-/-):

Nun heißt es, Abschied nehmen von Ihrer Kombireise Moskau und St. Petersburg sowie den sympathischen Russen. Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel Radisson Royal***** werden Sie dann von Ihrer Reiseleiterin im Hotel abgeholt. Sie begleitet Sie im Folgenden beim Transfer zum Flughafen. Anschließend erfolgt dann der Rückflug nach Deutschland.

*Änderungen vorbehalten

Eingeschlossene Mahlzeiten (F/M/A):
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisetermine und Preise
ZeitHotelFlughafenPreis pro PersonEZZ
Mai 2020
16.05.–24.05.20Radisson Royal Moskau und St. PetersburgSXF, HAM, DUS, MUC2.599,-800,-
Juni 2020
13.06.–21.06.20Radisson Royal Moskau und St. PetersburgSXF, HAM, DUS, MUC2.699,-850,-ausgebucht
Juli 2020
18.07.–26.07.20Radisson Royal Moskau und St. PetersburgSXF, HAM, DUS, MUC2.499,-700,-
August 2020
15.08.–23.08.20Radisson Royal Moskau und St. PetersburgSXF, HAM, DUS, MUC2.499,-700,-
September 2020
12.09.–20.09.20Radisson Royal Moskau und St. PetersburgSXF, HAM, DUS, MUC2.599,-800,-

Preise pro Person in EUR (EZZ-Einzelzimmer-Zuschlag).
Flughäfen: HAM=Hamburg, SXF = Berlin-Schönefeld, DUS = Düsseldorf, MUC = München

Ihr schneller und bequemer Weg zum Flughafen: Für alle Flüge ist Rail&Fly buchbar: € 95,- pro Person für Hin- sowie Rückfahrt.

2 Bewertungen
Sortiere Nach:BewertungDatum

Maria Anna Müller-Mateen

Paar Reisender

Dies war meine erste Reise nach Russland und meine erste organisierte Reise überhaupt, daher auch Premium, wegen der kleinen Gruppe. Und es war wirklich sehr angenehm mit 11 Teilnehmern und einer sehr gut Deutsch sprechenden Reiseleitung unterwegs zu sein.
Zuerst Moskau: Am Flughafen wurden wir von einer Deutsch sprechenden Studentin abgeholt, die uns auf dem Weg zum Hotel gleich viele Tipps gegeben hat. Sehr schöne Idee! Das Hotel Ukraina, bzw. Radisson Royal war von der Lage – in einem der 7 Stalintürme der Stadt – der Einrichtung, dem Service und dem Frühstück einfach Spitzenklasse und nicht zu toppen. Ein echtes Vergnügen! Mit unserem Guide, Julia, gab es keine Wartezeiten bei den Sehenswürdigkeiten. Sie war auch immer bereit zu fundierten Informationen und zur Beantwortung zusätzlicher Fragen. Eine gebildete Frau mit viel Hintergrundwissen zu Russland. Selbst einen Akku für den Fotoapparat meines Mannes, hat sie nach langwieriger Suche und Mühe besorgt. Man muss ihr wirklich viel Anerkennung zollen! Kurzfristig hat sie auch eine abendliche Bootsfahrt auf der Moskwa organisiert. Das hat allen sehr gefallen. Lediglich die Mittagessen in den landestypischen Lokalen haben uns nicht begeistert, zu schnell abgefertigt, sehr mittelmäßige Qualität. Als sehr angenehm bei der Reiseorganisation empfand ich generell die Mischung von Gemeinschaftsprogramm mit sehr gut gewählten Zielen, entspannter Atmosphäre und dem anschließenden Spätnachmittag bzw. Abend zur eigenen Gestaltung. Wir konnten auf diese Weise Moskau als beeindruckende Stadt erleben.
Fast wollten wir nicht weiter nach St. Petersburg. Doch dann war zuerst einmal die Zugfahrt mit dem SAPSAN ein tolles Erlebnis, perfekt organisiert. Die Tage in Petersburg waren ebenfalls sehr schön. Es war die Zeit der Weißen Nächte mit quirligem Leben. Das Hotel lag am Newski Prospekt, mitten im Zentrum, wunderbare Lage für abendliche Einkäufe oder Spaziergänge in der Stadt. Das Radisson Royal war einfacher ausgestattet als das Hotel in Moskau, aber alles in Ordnung. Die Lokale am Mittag waren hier sehr gut gewählt und wir genossen jeden Tag wunderbare russische Küche in einem angenehmen Rahmen. Auch in Sankt Petersburg gab es keine Wartezeiten in der Eremitage und in Puschkin im Katharinenpalast, dank der guten Planung. Wir hatten hier ebenfalls eine kompetente Führerin, Veronika. Sie gab zusätzliche Tipps für z.B. Schiffahrten auf der Newa und zum Fest der Roten Segel.
Das Programm enthielt die wichtigen Sehenswürdigkeiten ohne zu überlasten.
Insgesamt eine tolle Reise, alles hat gut geklappt und wir sind voll positiver Eindrücke von diesen beiden Städten und den Menschen dort zurückgekehrt. Die Wahl einer Premium-Reise hat sich rentiert!

Gesamtablauf:
Unterkunft:
Verpflegung:
Reiseleitung:
09.07.2019
12