Russland-Reisen
Suche

Weihnachten in Russland

Weihnachten in Russland

Fröhliche Weihnachten! Statt am 24. und 25. Dezember feiern die russisch-orthodoxen Christen Heiligabend („Sochelnik“) und Weihnachten am 06. und 07. Januar. Dies beruht darauf, dass die russisch-orthodoxe Kirche einen älteren Kalender für die Berechnung zugrunde legt. Ein weiterer Unterschied: Statt Weihnachtsmann bringt „Väterchen Frost“ (Ded Moroz) die Geschenke gemeinsam mit seiner Enkelin Schneeflöckchen Snegurotschka.

Strenggläubige Russen fasten vor dem Fest 40 Tage lang, um ihren Körper zu reinigen. Mit dem Heiligen Abend am 6. Januar endet die Fastenzeit.

Nach der Oktoberrevolution 1917 durfte man Weihnachten im religiösen Sinne nicht mehr feiern. In dieser Zeit entstand als Ersatz der Brauch, sich an Silvester gegenseitig zu beschenken. Erst im Jahr 1991 wurde Weihnachten in Russland wieder zum offiziellen Feiertag.

Reisen nach St. Petersburg

Reisen nach Moskau

Flusskreuzfahrt durch Russland

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...