Anmeldung

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Passwort*
Bestätigen Passwort*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Anmeldung

Russlands Kulturhauptstadt ist im Winter besonders attraktiv

Winter in St. Petersburg:

Gefrorene Kanäle, verschneite Straßen und Plätze sowie romantische Parks im Schnee – all das bietet ein Winter in St. Petersburg. Und er bietet noch viel mehr: genießen Sie die Sehenswürdigkeiten, eine Ballett-Aufführung sowie die berühmten Museen in kleiner Gruppe. Ihren Mantel können Sie an der überall vorhandenen Garderobe abgeben – alle Gebäude sind selbstverständlich gut beheizt.

Spaziergänge:

Spaziergänge durch die winterliche Stadt sind absolut empfehlenswert. Natürlich ist es im Winter kalt und Sie sollten einen warmen Wintermantel dabei haben. Beobachten Sie die Schlittschuhläufer auf den Kanälen beobachten und das Treibeis auf der Newa. Genießen Sie die winterliche Atmosphäre in den Parks und wärmen Sie sich im Anschluss dann in einem der vielen Cafés und Restaurants auf. Zum Beispiel im empfehlenswerten Restaurant des Menschikow-Palastes. Diesen erreichen sie vom Schlossplatz aus. Überqueren Sie die Palastbrücke über die Große Newa auf die Wassiljewski-Insel. Vor der Rüstkammer gehen Sie dann links am Newa-Ufer entlang. So erreichen Sie bald den beeindruckenden barocken Palast.

Sehenswürdigkeiten:

Ein Muss ist natürlich die berühmte Eremitage im Winter Palast. Das enorme, luxuriöse Gebäude beherbergt eine der weltweit bedeutendsten Kunstsammlungen. Bis zum 3. März 2019 sehen Sie hier noch die Sonderausstellung zum Werk von Piero della Francesca. Weitere Informationen zu den vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten finden Sie hier.

Einkaufen:

Der Newski Prospekt ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt. Hier finden Sie sehr gute Einkaufsmöglichkeiten sowie hervorragenden Service. Wenn Sie kleinere Boutiquen und Cafés suchen, finden Sie diese zum Beispiel im Bolschoi Prospekt.

Café:

Trinken Sie Ihren Kaffee im Café Singer. Das traditionelle Café befindet sich im historischen Singerhaus, das außerdem auch als »Haus der Bücher« bekannt ist. Direkt am Newski Prospekt gelegen, bietet das Café neben Kaffeespezialitäten sowie leckeren Kuchen auch kleine Gerichte an. Genießen Sie zudem die Aussicht aus den Panoramafenstern im zweiten Stock.

Essen:

Im Restaurant Mansarda genießen Sie zum Essen den spektakulären Ausblick auf die Kuppel der Isaak-Kathedrale. Die Küche ist traditionell russisch inspiriert. Besonders empfehlenswert sind die Fischgerichte.

Ausgehen:

Versäumen Sie nicht, sich eine Ballett-Aufführung im Mariinski-Theater anzusehen. Genießen Sie die anmutige Meisterschaft des besten Ballett-Ensembles der Welt. Wir sind Ihnen beim Kauf der Eintrittskarten gerne behilflich. In der Pause sollten Sie sich darüberhinaus ein Glas Krim-Sekt sowie etwas roten Kaviar in einer der Bars gönnen.

Hotels:

Im Achilles Boutique Hotel**** erleben Sie russische Gastfreundschaft im Dostojewskij-Viertel. Das kleine Hotel ist sehr ruhig und zudem zentral gelegen. Direkt gegenüber der Metrostation Dostojewskaja befindet sich das komfortable Hotel Dostojewski****. Von hier erreichen Sie in 6 Minuten zu Fuß den Newski Prospekt. Das beliebte Hotel Holiday Inn Express**** wurde im Sommer 2018 in einem historischen Gebäude eröffnet. In der Nähe finden Sie übrigens Sehenswürdigkeiten wie die Nikolaus-Marinekathedrale, der Jussupow-Palast, das Mariinski-Theater und viele mehr.

Reisen Sie mit uns nach St. Petersburg und lernen Sie dabei die Stadt sowie alle Highlights kennen. Unsere attraktiven Angebote finden Sie unter www.russland-reisen.de/st-petersburg.